Deutschland Cup 2004 in Hannover/Hamburg/Kreuzlingen

15. Deutschland Cup vom 09. bis 14.11.2004 in Hannover / Hamburg / Kreuzlingen

Als Teilnehmer für den 15. Deutschland Cup wurden die Schweiz, Team Kanada, Amerika und die Slowakei eingeladen. Da in diesem Jahr fünf Mannschaften am Turnier teilnahmen, wurde das Eröffnungsspiel in der Bodensee-Arena in Kreuzlingen (Schweiz) und das zweite Spiel in der Color Line Arena in Hamburg ausgetragen.


Die acht weiteren Partien wurden wie in den Jahren zuvor in der TUI Arena in Hannover durchgeführt.

 

Amerika konnte ihren Titel mit drei Siegen gegen das DEB Team 5-1, die Schweiz 4-2 und gegen die Slowakei 4-0 verteidigen. Die Niederlage gegen Team Kanada 3-5 hatte keinen Einfluss auf den Turniersieg.

 

Für das Team Kanada reichte es trotz der Siege gegen die USA 5-3, gegen das deutsche Team 5-2 und einem 3-2 nach Penaltyschiessen gegen die Schweiz nur für Platz zwei, da das Spiel gegen die Slowakei mit 3-5 verloren ging. Für die Slowakei bedeuteten die Siege gegen Deutschland (6-2) und gegen Kanada mit 5-3 den Dritten Tabellenplatz.

 

Das Team aus der Schweiz wurde mit dem Sieg gegen die Slowakei und einem 2-1 nach Penaltyschiessen gegen Deutschland Vorletzter. Das Schlusslicht beim Deutschland Cup 2004 war das Team von Bundestrainer Hans Zach mit keinem Punkt.

 




Die Ergebnisse des Deutschland Cup 2004 

09.11.2004

Schweiz

Kanada

2:3 n.P. (0:2, 0:0, 2:0, 0:0, 0:1)
10.11.2004

Deutschland

USA

1:5 (1:2, 0:1, 0:2)
11.11.2004

Schweiz

Slowakei

4:2 (2:1, 1:1, 1:0)
11.11.2004

USA

Kanada

3:5 (1:4, 2:1, 0:0)
12.11.2004

Slowakei

Kanada

5:3 (1:0, 1:0, 3:3)
12.11.2004

Deutschland

Schweiz

1:2 n.P. (1:0, 0:1, 0:0, 0:0, 0:1)
13.11.2004

Slowakei

Deutschland

6:2 (1:1, 0:0, 5:1)
13.11.2004

USA

Schweiz

4:2 (2:1, 1:1, 1:0)
14.11.2004

Deutschland

Kanada

2:5 (0:3, 2:2, 0:0)
14.11.2004

USA

Slowakei

4:0 (1:0, 2:0, 1:0)

 

Torschützen (Assistant):

Spiel USA: Hecht (Leask/Kreutzer).

Spiel Schweiz: Sulkovsky (Köppchen/S.Goc).

Spiel Slowakei: Ustorf (A. Barta/Leask), Retzer (A. Barta/Furchner)

Spiel Kanada: Lewandowsky (A. Barta/Furchner), Sulkovsky (Hackert/Schauer).

 

 

Abschlusstabelle Deutschland Cup 2004

Pl

Mannschaft

Sp S OTS OTN N Tore Diff.

Pkt.

1.

 usa USA

4 3 0 0 1 16:8 +8

9

2.

 kanada Kanada

4 2 1 0 1 16:12 +4

8

3.

 slowakei Slowakei

4 2 0 0 2 13:13 +0

6

4.

 schweiz Schweiz

4 1 1 1 1 10:10 +0

6

5.

 deutschland Deutschland             

4 0 0 1 3 6:18 -12

1

 


 

Mannschaftskader, Deutschlandcup 2004:

 

Deutschand

 

Torhüter:

80 Robert Müller (Krefeld), 1 Oliver Jonas (Berlin), 30 Dimitrij Kotschnew (Iserlohn).

 

Verteidiger:

5 Robert Leask (Berlin), 7 Sascha Goc (Mannheim), 8 Martin Walter (Hamburg), 15 Stefan Schauer (Nürnberg), 28 Patrick Köppchen (Hannover), 43 Felix Petermann (Nürnberg), 52 Alexander Sulzer (Düsseldorf), 56 Shayne Wright (Krefeld), 58 Lasse Kopitz (Nürnberg), 76 Stephan Retzer (Kassel).

 

Stürmer:

11 Sven Felski (Berlin), 16 Benjamin Barz (Nürnberg), 17 Jochen Hecht (Mannheim), 19 Marco Sturm (Ingolstadt), 21 Stefan Ustorf (Mannheim), 26 Daniel Kreutzer (Düsseldorf), 29 Alexander Barta (Berlin), 32 Tomas Martinec (Nürnberg), 34 Eduard Lewandowski (Köln), 39 Thomas Greilinger (Mannheim), 42 David Sulkovsky (Frankfurt), 47 Christoph Ullmann (Mannheim), 49 Klaus Kathan (Düsseldorf), 54 Sebastian Furchner (Köln), 61 Michael Hackert (Frankfurt), 72 Petr Fical (Nürnberg), 83 Jan Benda (Chimik Woskressensk).

 


 

Kanada

 

Torhüter:

Corey Hirsch Jimmy Waite.

 

Verteidiger:

Shane Peacock, Jamie Heward, Derrick Walser, Micki Dupont, Jame Pollock, Andy Delmore, Daniel Laperrére, Pascal Trépanier, Shawn Heins.

 

Stürmer:

Dale McTavish, Stacy Roest, Yves Sarault, Randy Robitaille, Jesse Bélanger, Eric Landry, Ryan Gardner, Domenic Pittis, Eric Lecompte, Rob Zamunder, Scott King, Jeff Shantz, Francois Méthot, Francois Fortier, Réne Corbet, Brad Tapper, Matt Davidson, Jason Podollan, Domenic Pittis, Randy Robitaille, Chris Herperger, Jeremy Adduono, Steve Kelly.

 


 

Schweiz

 

Torhüter:

Martin Gerber, David Aebischer.

 

Verteidiger:

Mark Streit, Olivier Keller, Julien Vauclair, Goran Bezina, Martin Steinegger, Cyrill Geyer, Timo Helbling, Reto Kobach.

 

Stürmer:

Ivo Rüthemann, Thomas Ziegler, Thierry Paterlini, Andres Ambühl, Andreas Camenzind, Marc Reichert, Flavien Conne, Martin Plüss, Patric Della Rossa, Patrick Fischer, Sandy Jeannin, Adrian Wichser, Romano Lemm, Valentin Wirz.

 


 

Slowakei

 

Torhüter:

Ratislav Stana, Karol Krizan.

 

Verteidiger:

Martin Strbak, Tomas Harant, Dominik Granak, Jaroslav Obsut, Branislav Mezei, Peter Smrek, Tomas Starosta, Richard Stehlik.

 

Stürmer:

Lubos Bartecko, Roman Kukumberg, Martin Bartek, Marcel Hossa, Martin Cibak, Miroslav Zalesak, Martin Hujsa, Ivan Ciernik, Martin Kulha, Peter Fabus, Juraj Faith, Juraj Stefanka, Michal Hudec .

 


 

USA

 

Torhüter:

Richard DiPetro, Ty Conklin.

 

Verteidiger:

Tom Preissing, Paul Martin, Peter Ratchuk, Brett Hauer, Paul Mara, Andy Roach, David Tanabe, Mark Eaton, Mike Pudlick.

 

Stürmer:

Eric Healey, Mike York, Brian Gionta, Tim Connolly, David Legwand, Yan Stastny, Ted Drury, Jeff Halpern, Ryan Malone, Casey Hankinson, Jason Blake, Richard Park.

 



Suchen

Deutschland Cup 2017

Shop

DEB Trailer Deutschland Cup

Gäste online

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online