Die 3 stärksten Nationen: Wer dominiert die Eishockey-Welt?

 

(Deutschland Cup 2022) Eishockey ist ein rauer Sport, der von enorm talentierten Menschen auf spiegelglattem Eis gespielt wird. Nicht ohne Grund begeistert Eishockey eine große Fangemeinde. Auch abseits der bekanntesten Profiligen wie der NHL gewinnt Eishockey immer mehr an Bedeutung. Das gesteigerte Interesse führt dazu, dass sich immer mehr Länder für den Profisport öffnen.

 

 

Screenshot 2022 11 18 at 18.26.28

(Foto: Unsplash)

 


 

Dabei gibt es aber bestimmte Länder, welche die Ranglisten dominieren und bei jedem Event zu den Top-Favoriten zählen. Das zeigen nicht nur die Statistiken, sondern auch die Sportwetten Bonus Wettanbietern und wir werfen einen Blick auf die drei stärksten Nationen im Profisport und die talentierten Spieler.

WM-Sieger Finnland

Finnland ist ein Land mit einer langen und stolzen Eishockey-Tradition. Viele der weltbesten Spieler kommen aus Finnland und der Sport ist bereits von Kindestagen an in den Menschen verankert. In der Hauptstadt Helsinki ist eine der erfolgreichsten Profimannschaften Europas beheimatet und die finnischen Sportler haben mehrere olympische Medaillen gewonnen. Die Fähigkeiten und Techniken der Spieler werden auf der ganzen Welt sehr geschätzt.

In den letzten Jahren haben sich in Finnland zahlreiche junge Talente entwickelt und viele vielversprechende Spieler haben ihren Weg durch die Reihen des Junioren-Eishockeys gemacht. Mit seiner starken Tradition und seinem wachsenden Pool an jungen Talenten wird Finnland auch in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle in der Welt des Eishockeys spielen.

Teemu Selänne, der den Spitznamen finnischer Blitz trägt, ist eine lebende Legende in der Eishockeywelt. Er hat über 1.400 Spiele in der NHL bestritten und hält den Rekord für die meisten Punkte eines in Europa geborenen Spielers. Er ist außerdem sechsfacher Olympiateilnehmer und wurde 2017 in die Hockey Hall of Fame aufgenommen. 

Sebastian Aho hingegen ist ein junger Spieler, der in der Liga für Furore sorgt. Mit knapp über 20 Jahren hat er in seiner NHL-Karriere bereits über 100 Punkte erzielt. Weitere namhafte finnische Spieler sind Mikko Koivu, Jari Kurri und Kimmo Timonen. Diese Profis haben alle eine lange und erfolgreiche Karriere in der NHL hinter sich und sie sind nach wie vor Führungspersönlichkeiten auf und neben dem Eis. 

Kanada als Heimat des Eishockeys

Kanada ist ein Eishockey-Staat, sowohl hobbymäßig als auch auf dem Spielfeld. Der Sport ist tief in der kanadischen Kultur verwurzelt und viele Kinder wachsen mit dem Spiel auf. Die kanadischen Mannschaften sind für ihre Schnelligkeit, ihr Können und ihre Ausdauer bekannt und haben zahlreiche internationale Wettbewerbe gewonnen.

Außerdem ist das kanadische Klima mit seinen kühlen Sommern und langen Wintern ideal für den Sport geeignet. Mit seiner starken Tradition und den günstigen Bedingungen ist es kein Wunder, dass Kanada zu den international besten Nationen im Eishockey gehört. Denn nicht umsonst hat Kanada die meisten olympischen Goldmedaillen gewonnen.

Kanada und die unglaublichen Talente

Kanada hat einige der weltweit besten Feldhockeyspieler hervorgebracht. Wayne Gretzky wird oft als der beste Eishockeyspieler aller Zeiten bezeichnet und es ist leicht zu erkennen, warum. Er hält mehr NHL-Rekorde als jeder andere und seine 2.857 Karriere-Punkte sind ein unerreichbarer Meilenstein. Gretzky war eine Kraft auf dem Eis, mit der man rechnen musste, dessen Vermächtnis die Spieler noch heute inspiriert. 

Eine weitere kanadische Legende ist Gordie Howe. Mit dem Spitznamen Mr. Hockey spielte Howe erstaunliche 26 Spielzeiten lang und gewann dabei sechs Stanley Cups. Er war für sein körperbetontes Spiel bekannt und seine Fähigkeit, Tore zu schießen und Assists zu geben, machte ihn zu einem der besten Spieler aller Zeiten. 

Jean Beliveau war ebenfalls einer der ersten Superstars des Eishockeys. Er spielte 20 Spielzeiten lang für die Montreal Canadiens und gewann dabei zehn Stanley Cups. Beliveau war ein hervorragender Schlittschuhläufer und Spielmacher und ist bis heute eine der am meisten verehrten Figuren des Eishockeysports.

Bobby Orr gilt weithin als einer der größten Verteidiger aller Zeiten. Er revolutionierte seine Position mit seinen Fähigkeiten als Schlittschuhläufer und Torjäger und ist bis heute der einzige Verteidiger, der die Art Ross Trophy als bester Torschütze der Liga gewonnen hat. Orrs Einfluss auf das Spiel ist auch heute noch spürbar. 

Schließlich ist da noch Mario Lemieux. Lemieux ist einer von nur zwei Spielern, die in einer Saison mehr als 200 Punkte erzielt haben und das unglaubliche sechsmal. Er war ein begnadeter Torschütze und Spielmacher und seine Größe und Stärke machten es fast unmöglich, ihn zu verteidigen. 

Die USA machen es immer wieder spannend

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Eishockey in den Vereinigten Staaten ein so beliebter Sport ist. Zum einen ist es ein unglaublich temporeiches und spannendes Spiel. Das ständige Hin und Her zwischen den beiden Mannschaften hält die Zuschauer in Atem und die Möglichkeit eines plötzlichen Tores sorgt für ein aufregendes Erlebnis. Außerdem ist Eishockey ein relativ leicht zu verstehender Sport, selbst für Neulinge. 

Die Grundregeln sind einfach und der Spielfluss ist leicht zu verfolgen. Eishockey hat aber auch viel mit Strategie und Teamplay zu tun, was erfahrene Fans zu schätzen wissen. Und schließlich hat Eishockey in den USA eine lange Tradition. An talentierten Spielern mangelt es in den Vereinigten Staaten nicht. Einige Talente heben sich aber von den anderen ab. 

Zu den besten Eishockeyspielern des Landes gehören Patrick Kane, Alex Ovechkin und Sidney Crosby. Kane ist Rechtsaußen bei den Chicago Blackhawks und gilt als einer der besten Offensivspieler in der NHL. Ovechkin ist linker Flügelspieler bei den Washington Capitals und einer der erfolgreichsten Torjäger in der Geschichte der Liga. Crosby ist Center bei den Pittsburgh Penguins und zweifacher Stanley-Cup-Gewinner.

Diese drei Spieler gehören zu den Besten in der NHL und haben dazu beigetragen, das amerikanische Eishockey auf die Landkarte zu bringen. Die Vereinigten Staaten haben zudem auch in der Vergangenheit einige der global besten Eishockeyspieler hervorgebracht. Viele dieser Legenden haben eine erfolgreiche Karriere in der NHL hinter sich, während andere durch ihre Leistungen bei den Olympischen Spielen bekannt geworden sind. 

Zu den berühmtesten amerikanischen Eishockeyspielern gehören Mike Eruzione, der bei den Olympischen Winterspielen 1980 das Siegestor gegen die Sowjetunion erzielte, und Brian Leetch, der die US-Mannschaft als Kapitän zur Goldmedaille beim World Cup of Hockey 1996 führte. Diese Spieler sind nur einige der vielen amerikanischen Legenden, die dem Sport ihren Stempel aufgedrückt haben.




deutschlandcup logo 2016Die Webseite vom Deutschland Cup ist ein Projekt von eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin im Internet. eishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

Weitere interessante Links
www.eishockey-online.com

www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

www.uwe-krupp.de

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Shop

EOL SHOP 300x300 2019neu

Einstein Token - A project to provide funding for Einsteinium Foundation's scientific research

The Einsteinium Foundation is a non-profit organization that funds scientific research. The Foundation has created the Einsteinium cryptocurrency (EMC2) to raise funds for its cause. The Foundation will use the funds raised through the sale of Einsteinium tokens to finance scientific research projects.

CRB Coin - A project to provide funding for the development of the CRB Protocol

The CRB protocol is a decentralized platform that allows for the creation and management of digital assets. The protocol will use the CRB coin to raise funds for its development. The CRB protocol will allow for the creation of new assets, as well as the management of existing assets.

BNB Fintech - A project to provide funding for the development of the Binance Fintech Platform

Binance is a cryptocurrency exchange that offers a wide variety of digital assets. The Binance Fintech Platform will use the funds raised through the sale of BNB tokens to finance its development. The platform will allow for the creation of new financial products and services.

Dreamrlabs - A project to provide funding for the development of the Dreamr network

Dreamr is a decentralized network that allows for the creation and management of digital assets. The Dreamr network will use the funds raised through the sale of Dreamr tokens to finance its development. The network will allow for the creation of new assets, as well as the management of existing assets.

Everswap - A project to provide funding for the development of the Everswap Exchange

Everswap is a decentralized exchange that allows for the swapping of digital assets. The Everswap Exchange will use the funds raised through the sale of Everswap tokens to finance its development.