Schweiz gewinnt den Deutschland Cup 2019
Deutschland verliert 2:3 gegen die Slowakei n.V. und verpasst den Titel nur knapp
Deutschland Cup Sieger 2018 - Russland
Sbornaja gewinnt beim sechsten Anlauf den sechsten Titel !
Servus Marco Sturm!
DEB nimmt Abschied vom Bundestrainer

Wie geht es weiter?

 

(Eishockey) Corona hat uns alle fest im Griff. So richtig weiß bislang keiner, ob die Politik einer Fehleinschätzung unterlag und am Ende die Bürger in die Schulden trieb. Fakt ist aber, das nicht nur das kulturelle Leben tot ist, sondern auch der Sport. Viele Profisportler sind sichtlich geschockt und ratlos. Das Saison-Aus im Eishockey trifft in Deutschland die Profis besonders hart. Die Profispieler, deren Verträge bald auslaufen, haben dabei besonders zu kämpfen.

 

DC19 RUS SVK 033

 

(Foto Stefan Diepold) 

 


 

Die Situation wurde zudem noch angeheizt, als der US-Präsident verkündete, er wolle keine Menschen aus Europa mehr in sein Land lassen. Über 100 Nordamerikaner, die in der deutschen Eishockeyliga zu finden sind, hatten nun panische Angst. Die Panik wurde zum richtigen Stress und bestimmte auch das Training, sofern es überhaupt noch stattfand. Fast alle Profispieler aus den USA packten über Nacht die Koffer und flogen in ihre Heimat.

Große Zukunftsängste

 

Die Politik in Deutschland aber auch in anderen Ländern agiert völlig ohne Plan und sorgt für ein weltweites Chaos, das es so noch nie gab. Das Unverständnis darüber ist groß. Viele Profispieler hätten Angst um ihre Zukunft. Staatliche Hilfe könnten sie praktisch kaum in Anspruch nehmen. Zudem laufen die Verträge aus. Ob sie im Winter, bevorstehende Wintersportveranstaltungen sind ja noch nicht abgesagt, überhaupt noch bei einem Verein sind, bleibt vollkommen unklar. Durch die Situation könnten die vertragslosen Spieler nicht einmal die Playoffs nutzen, um sich bekannt zu machen.

 



 

 

Was passiert mit den Eishockeyclubs

 

Die Klubs bestreiten ihre Einnahmen vor allem mit den Veranstaltungen. Fast 70 Prozent der Einnahmen werden durch die Zuschauer generiert. Auch hier stehen viele Vereine vor dem wirtschaftlichen Kollaps. Hilfen durch die Politik gibt es derzeit nicht. Das trifft gleich doppelt. Zu einem fallen die Haupteinnahmen weg und zum anderen ist die Suche nach neuen Sponsoren fast unmöglich geworden. Bei vielen geht es also, genau wie bei den Spielern, um die Existenz.

 

Ein Spieler verdient im Schnitt um die 70.000 Euro netto pro Jahr. Bei kleineren Vereinen sind es zwischen 20.000 – 40.000 Euro netto. Die meisten sind noch bis Ende April angestellt. Dann aber ist Schluss. Viele Klubs zahlen schon Abfindungen und lösen den Vertrag bereits früher auf, um keine Sozialabgaben mehr bezahlen zu müssen.

 

Regierung zwingt uns in die Arbeitslosigkeit

 

Die Corona-Krise ist ein Irrsinn seinesgleichen. Die Spieler werden nun in die Arbeitslosigkeit getrieben. Hilfe oder anderweitige Unterstützung durch den Staat gibt es nicht. Gespräche dazu wurden abgelehnt. Läuft der Vertrag aus, muss der Profi reumütig zum Arbeitsamt. Eine Situation, die nicht hätte sein müssen. Doch die Eishockeyspieler haben eine nur kleine Lobby, die noch so stark wie beim Fußball in der Politik verwurzelt ist und so haben sich die Verantwortlichen um die Nebenschauplätze nicht gekümmert. Von der Regierung heißt es lapidar, wer keine Staatshilfen in Anspruch nehmen könnte, sollte sich vorübergehend beim Arbeitsamt melden. Schöne neue Welt …

 

 

Aktuelle Eishockey News Deutschland Cup

DC19 DEB SVK 030
November 10, 2019

Deutschland Cup 2019 - DEB Team verliert gegen die Slowakei - Schweiz holt den Titel

(Deutschland Cup 2019) (CD) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat den Gewinn des Deutschland Cup 2019 nur knapp verpasst. Im entscheidenden Spiel gegen die Slowakei hätte das Team von… weiterlesen
DC19 DEB SUI 046 tiffels
November 09, 2019

Deutschland Cup 2019 - Haie Stürmer Freddy Tiffels im kurzen Gespräch

(Deutschland Cup 2019) (CD) Deutschland steht nach dem starken 4:3 Auftaktsieg gegen Russland und der heutigen Overtime-Niederlage gegen die Schweiz auf dem zweiten Tabellenplatz und muss morgen… weiterlesen
DC19 DEB SUI 02
November 09, 2019

Deutschland Cup 2019 - Deutschland verliert gegen die Schweiz in letzter Sekunde der Overtime

(Deutschland Cup 2019) (CD) Die Deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat das zweite Spiel beim Deutschland Cup 2019 in der Yayla Arena Krefeld gegen die Eidgenossen aus der Schweiz mit 3:4 in der… weiterlesen
deb jubeli mBs39Zb X2
November 08, 2019

Deutschland Cup 2019 - Stimmen zum starken Auftaktsieg gegen Russland

(Deutschland Cup 2019) (Christian Diepold) Deutschland ist mit einem hart umkämpften 4:3 (1:2|2:1|1:0) Erfolg in die 30. Auflage des Deutschland Cup 2019 in Krefeld gestartet, dabei haben die… weiterlesen
DC19 DEB RUS 068
November 06, 2019

Deutschlandcup 2019 - DEB-Team kämpft Russland 4:3 nieder

(Deutschland Cup 2019) (CD) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat das erste Spiel beim Deutschland Cup 2019 gegen den Vorjahres-Sieger Russland mit 4:3 nach einem aufopferungsvollem Kampf… weiterlesen
deb haie duo
November 05, 2019

Deutschland Cup 2019: Kölner Lucas Dumont und Alexander Oblinger nachnominiert

(Deutschland Cup 2019) Bundestrainer Toni Söderholm hat Lucas Dumont und Alexander Oblinger für den Deutschland Cup (7. bis 10. November 2019 in Krefeld) nachnominiert. Die beiden Angreifer der… weiterlesen
IMG 1648
Oktober 24, 2019

Bundestrainer Toni Söderholm gibt 27-Mann Kader für Deutschland Cup 2019 bekannt

(Deutschland Cup 2019) 27 Spieler im Aufgebot für den Deutschland Cup 2019 / Krefelder Lokalmatador Daniel Pietta im Kader / Fünf Spieler stehen vor Nationalmannschaftsdebüt / Bundestrainer Toni… weiterlesen
Deutschland Cup 2019
Januar 04, 2019

Ticketvorverkauf Deutschland Cup 2019 startet

(Deutschland Cup 2019) Nach der erfolgreichen Premiere startet der Vorverkauf für den Deutschland Cup 2019. Das traditionsreiche Turnier wird zur internationalen Bühne für die vier… weiterlesen

Suchen

Shop

EOL SHOP 300x300 2019neu

Gäste online

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online